Die wunderbaren Weiten Russlands

Diesen Sommer war ich mit einer Gruppe Schweizer Bauern auf Leserreise in Russland. Zwei Wochen waren wir unterwegs und bekamen Einblick in das Land, traten in Kontakt mit den Leuten und sahen sehr viele Kühe. Am meisten faszinierte aber die Weite der Landschaft.

 

Text und Bilder: Julia Spahr

 

«Korovy, Korovy» , sagte unser Russischer Chauffeur mit einem Seufzer, als wir am dritten Tag bereits vor den fünften Kuhstall fuhren. «Kühe, Kühe» heisst das übersetzt. Er konnte es offensichtlich nicht fassen, dass die Schweizer andauernd diese Tiere ansehen wollten. Aber so war es. Und tatsächlich war es faszinierend. Wir waren auf Betrieben, die Hochleistungskühe hielten. Diese drehen sich auf einem Karussell und geben in ihrem Leben zehntausende Kilo Milch. (Mein Artikel und Video dazu findet sich auf www.schweizerbauer.ch).

Auf der Reise durch die Oblasten (Regionen) Moskau, Twer, Kaluga und schliesslich Sankt Petersburg war ich  beeindruckt von den Hochleistungsbetrieben, den ehemaligen Kolchosen, die zu mehr oder weniger funktionierenden landwirtschaftlichen Betrieben umgebaut wurden, und den innovativen Kleinbauern, die in abgelegensten Dörfern um ihre Existenz kämpften. Am meisten faszinierte mich aber die Weite des Landes. Sie weckte eine Sehnsucht und liess mich erahnen warum die sagenumwobene russische Seele wirklich eine Besondere sein muss.

Auf der Fahrt entlang der Felder und durch die Birkenwälder kam man sich vor, als reite man einer Tolstoi-Figur gleich durch die Landschaft und suchte nach Bekassinen.

Einige meiner Eindrücke habe ich in den drei Texten, die ich für den «Schweizer Bauer» geschrieben habe, festgehalten. (Teil 1, Teil 2, Teil 3).

Hier veröffentliche ich aber zusätzlich einige meiner Bilder, um einen Eindruck der weiten Landschaft zu vermitteln.

 

Strawberry fields. Eine Erdbeerfarm vor Moskau.

 

Blick über einen Teil Moskaus.

 

Kuh im weiten Land in der Region Twer.

 

Wochenendhaus für die reichen Russen. Eine Datscha in der Region Twer.

 

Twerer Landschaft.

 

Maschinenvorführung in der Region Kaluga.

 

Spielende Kinder auf einem Hof in der Region Kaluga.

 

Panorama einer Milchkuh-Herde in Kaluga.

 

Die Neva in St. Petersburg.